16.10.2015

Über Uns


Wir freuen uns, dass du hier her gefunden hast!
Und damit du auch gleich weißt, mit wem du es zu tun hast, stellen wir uns einfach kurz vor.



Unsere junge 4-köpfige Familie besteht aus Mama Anna, Papa Franz, einem aufgeweckt cleveren Sohnemann (fast 3 Jahre alt) und einem immer strahlenden Babymädchen (6 Monate alt). Immer in unseren Herzen dabei ist unser Sternenmädchen Nela.
Zusammen wohnen wir im schönen Thüringen und genießen unser Familienabenteuer in vollen Zügen.
Wir möchten dich hier an unseren Erlebnissen teilhaben lassen, Tipps weitergeben und Erfahrungen austauschen.
Hauptsächlich wirst du von mir, Anna, lesen. Aber auch der Papa wird sich hin und wieder zu bestimmten Themen äußern.
Wir haben bisher in unserer Elternschaft beide sehr unterschiedliche Erfahrungen machen dürfen und möchten dir diese natürlich nicht vorenthalten.
Wir hoffen, du fühlst dich hier wohl, erkennst dich wieder und hast Spaß an unserem Blog.
Wir freuen uns, wenn du bleibst! 




Ich bin Anna, 21 Jahre jung und stolz, mein Leben mit meiner Jugendliebe Franz und unseren Kindern zu teilen.
Ich liebe es, mit meinen Liebsten die Welt zu entdecken. Wir spielen, kuscheln, lachen, toben und erzählen uns Geschichten.
Neben dem Mamasein verbringe ich meine Zeit gern mit kreativen Dingen:
Backen, Basteln, Musizieren und Videos drehen versüßen meinen Alltag und nun habe ich auch das Schreiben (wieder) für mich entdeckt.
Ich in ein absoluter Natur-Typ. Draußen gibt es einfach zu jeder Jahres- und Tageszeit so viel zu entdecken. Egal ob ein kleiner Spaziergang am Abend oder ein ganzer Tagesausflug, ob Sommer oder Winter, allein oder mit Freunden - es lohnt sich immer. Abenteuer sind genau mein Ding, ich habe gern Action am Tag, denn dann ist die Ruhe am Abend umso schöner.
Seit Februar 2013 ist mein YouTube-Kanal "Natürlich Anna" (vorher Babyexpress94) mein größtes Hobby und ist nun während meiner Elternzeit mit dem Babymädchen auch zu meiner Arbeit geworden. Es macht mich glücklich, die kleinen besonderen Momente des alltäglichen Wahnsinns mit der Kamera einzufangen und anderen Dinge zu zeigen, die wir im Trott des Alltags manchmal übersehen oder als zu selbstverständlich ansehen.



Mahlzeit! Ich bin Franz, 23 Jahre jung, noch Student und schon stolzer Papa von 2 wunderbaren kleinen Wesen.
Auch wenn ich von Berufs wegen eher ein Bürotyp bin, liegt es mir besonders am Herzen meinen Kindern die Welt zu zeigen, in der ich aufwachsen durfte: Kleinststadt, Wald, Wiese, Bach und Berge. Basteln und Steckspiele spielen sind nichts für mich. Fußball, Wandern, Verstecken, Buden und Staudämme bauen, Angeln und klettern... Das ist es. Daran möchte ich meine Kinder und natürlich auch dich teilhaben lassen.
Ich möchte meine Kinder zu gesunden und ausgeglichenen Menschen erziehen. Mit Respekt, Toleranz und Empathie.
Folge mir und sieh die Welt mit Väteraugen!



Wir möchten uns mit dir austauschen. Es ist immer wieder spannend zu erfahren, wie unterschiedlich man verschiedene Situationen meistern kann.
Wir haben Spaß daran, unsere Erfahrungen festzuhalten, auch um uns später einmal selbst daran zurückzuerinnern, denn viele Dinge vergisst man leider mit der Zeit.
Somit haben wir hier einen Platz, an dem du stöbern und dich austauschen kannst, aber wir haben auch eine kleine "Schatzkiste" für uns, voll mit Erinnerungen an eine sehr spannende Zeit unseres Lebens.


Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben, schön das es euch jetzt auch als Blog gibt. Ich schau eure Videos schon sehr lange und mag euch sehr. Ich bin auch Mama von zwei Jungs mit 2 und 5 und einer Tochter mit 21 Jahren, die euch auch fleißig folgt. Ich war mit 23 auch eine junge Mama und könnte jetzt fast schon Oma sein...(hoffentlich liest das die große jetzt nicht). Ich finde es bewundernswert, wie ihr alles stemmt, zusammen haltet und eure Kinder liebt erzieht. Geht weiter so euren weg und lasst euch von Niemandem reinreden. Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hi ihr Lieben! Super toll, von euch jetzt auch lesen zu können :) ich bin auch Jungmama(21) mit einer Tochter von 10 Monaten. Ich erkenne immer wieder meinen Mann und mich in euch wieder! Ich liebe eure Videos :)) Danke und macht weiter so!!!

    LG aus Hessen
    Krissi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, ich folge folge euch schon länger über Youtube und freue mich euch jetzt auch lesen zu können! Ich, selbst bloggende Mama, finde es super, dass es euch nun auch als schriftlichen Blog gibt! :-) Und übrigens eine wirklich symphatische Vorstellung! :-) vielleicht wollt ihr ja auch bei mir mal vorbei schauen :-) liebe Grüße Judith von www.zeitfuermama.com

    AntwortenLöschen
  4. Finde es total klasse, dass ihr ein neues Konzept habt und bin gespannt auf alles Neue was kommt 😊👍 Werde selbst im April Mama und bin genauso alt wie du damals mit Emil. Schaue euch wahrscheinlich deshalb auch so gern, weil ihr zeigt das man alles hin bekommt, auch wenn man jung Eltern wird ☺
    Liebe Grüße Sandy 💙

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin wirklich begeistert, wie schön ihr beiden schreibt. Die Texte sind so toll zu lesen und ich freue mich auf alles, was man noch von euch hören wird! :)

    AntwortenLöschen
  6. Anonym5/1/16

    Dir ist glaube ich in den schönen Texten ein kleiner Rechtschreibfehler/Flüchtigkeitsfehler unterlaufen, dass b fehlt in "Ich in ein absoluter Natur-Typ.". Bewunderswert wie ihr das so jung alles hinkriegt :)
    LG freue mich schon auf die kommenden Videos!

    AntwortenLöschen
  7. Anonym20/4/16

    Kinder zu bekommen, sie groß zu ziehen und zu arbeiten stellt keine Besonderheit dar- das tun Millionen von Menschen täglich!
    Es hat auch nichts mit dem Alter der Eltern zu tun. Eifert doch nicht anderen nach, arbeitet stattdessen lieber was Vernünftiges!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass wir selbst entscheiden, was für uns "was Vernünftiges" ist.

      Löschen
  8. Anonym4/8/16

    Hallo. Ich habe Themenvorschläge, die ich persönlich (und eventuell ja auch andere :-) sehr interassant finden könnten. Was denkt ihr über Impfungen bei Babies und Kleinkindern, wie habt ihr das Thema für euch behandelt und was denkt ihr über Impfungen bzw. steht ihr dem auch kritisch gegenüber? Ich suche gerade selbst nach Informationen für und gegen Impfungen und frage mich, in welchem Alter welche Impfungen Sinn machen. Denn ich denke, dass eine kritische Hinterfragung auf jeden Fall Sinn macht, es aber gar nicht so einfach scheint, sich hier eine Meinung zu bilden. Außerdem wäre ein weiteres Thema: Flourtabletten für Kinder/ Babies bzw Vitamin D-Tabletten, was von Ärzte empfohlen wird. Noch ein Thema (in wie weit auch immer ihr dieses mehr oder weniger aus eurer persönlichen oder aus sachlicher Perspektive behandeln möchtet): Partnerschaft und Sexualität nach der Geburt eines Kindes. Das ist ein sehr privates Thema, aber eines, über das man irgendwie nicht spricht, was ich sehr schade finde. Liebe Grüße, ich mag eure Videos sehr! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Toller Blog, macht Spaß an Eurem Leben Teil zu haben, versüßt mir meine Mittagspause, bevor es nach der Arbeit weiter mit den Kindern geht.
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie gemein manch andere Leser und Zuschauer sein können und nicht konstruktiv kritisieren, sondern gleich sehr persönlich werden.
    Ihr macht das gut, denke ich. Jeder auf seine Weise.

    AntwortenLöschen